Zurück

Tech-Tipps: Massive Zunahme von Ransomware

Inyovas kurzer monatlicher Newsletter mit Sicherheitsempfehlungen, Neuigkeiten und interessanten Fakten.

Dies ist ein interner Newsletter, der jeden Monat ans Inyova-Team versandt wird. Wir hoffen, dass er Euch auch so gut gefällt wie uns.

Heute: Massive Zunahme von Ransomware

Was zum Hacker ist Ransomware?

Ransomware ist eine Art von Schadsoftware, deren Ziel es ist, in Dein Gerät reinzukommen und das Gerät selbst oder den Zugang zu bestimmten Daten zu blockieren. Dann wird damit gedroht, sensible Daten zu veröffentlichen, wenn Du nicht ein Lösegeld zahlst (meistens in Kryptowährung).

Was geht mich das an?

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie haben Ransomware-Angriffe um mehr als 400 % zugenommen. Und sie werden immer noch populärer, weil Ransomware einfach zu generieren und zu verbreiten ist.

Die Wiederherstellungskosten beliefen sich im Jahr 2021 auf USD 2 Millionen pro Unternehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir als Unternehmen solchen Angriffen ausgesetzt sein werden, ist groß.

Was soll ich tun? 

Ransomware kann sich auf Deinem Computer einnisten, wenn Du auf einen Link in der E-Mail klickst oder den Anhang herunterlädst. Am besten schützt Du Dich, indem Du keine Links oder Anhänge öffnest, die von einem nicht vertrauenswürdigen/unbekannten/verdächtigen Absender kommen.

Null-Klick-Ransomware

Wenn Du „nur“ die E-Mail öffnest, wird die Schadsoftware noch nicht installiert. Das liegt daran, dass die heutigen modernen Mail-Clients (wie Gmail) es nicht erlauben, dass direkt in einer E-Mail Scripts ausgeführt werden.

Es gibt allerdings auch ganz fiese Cyber-Attacken. Es existiert tatsächlich eine Art von Ransomware, die Dein System auf Schwachstellen hin abklopft und die Umgebung infiziert, auch wenn Du nirgendwo draufklickst. Daher der Name „Null-Klick“.

Du kannst Dich davor schützen, indem Du Dein System immer auf dem neusten Stand hältst, ein vertrauenswürdiges Antivirus-Programm verwendest und nicht auf ungewöhnliche/verdächtige Nachrichten auf Facebook, LinkedIn, Instagram etc. klickst.

 

Das wär’s. Haltet Eure Technik sicher und danke fürs Lesen.

Quellen:

https://hackernoon.com/humans-and-tech-are-needed-to-stop-ransomware-infographic

https://www.afr.com/technology/sneaky-cyber-attacks-coming-for-businesses-facing-zero-click-ransomware-20210830-p58n9m

 

Werbemitteilung: Bei den hier dargestellten Informationen und Wertungen handelt es sich um eine Werbemitteilung, die nicht im Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt wurde und auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen unterliegt. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die Inyova erhält für ihre Dienstleistungen eine All-inclusive-Gebühr von 0,6 – 1,2 % p.a. je nach Höhe des verwalteten Vermögens. Die genaue Berechnung kann unter www.inyova.de/gebuehr abgerufen werden.

Risikohinweis: Alle Angaben dienen nur der Unterstützung Deiner selbstständigen Anlageentscheidung und stellen keine Empfehlung der Inyova dar. Die dargestellten Produktinformationen bzw. Rechenbeispiele erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Maßgeblich sind allein die Vorgaben im Vermögensverwaltungsvertrag inkl. der weiteren gesetzlichen Unterlagen, die Kunden der Inyova über die vollständige Kundendokumentation zur Verfügung gestellt werden. Bitte lies den Vermögensverwaltungsvertrag und die weitern Kundendokumente sorgfältig, bevor Du eine Anlageentscheidung triffst. Für alle Aktien und ETFs gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft. Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognosen für die Zukunft. Investitionen in Wertpapiere schließen das Risiko eines Wertverlustes mit ein. Andere Wertpapierdienstleistungen können andere Ergebnisse erzielen. Die Ergebnisse für individuell verwaltete Depots sowie die verschiedenen Zeitabschnitte können aufgrund der Marktlage, unterschiedlicher Einstiegszeitpunkte, unterschiedlicher Depotgrößen, individueller Restriktionen und der jeweiligen Zusammensetzung des Portfolios abweichen.

Haftungsausschluss: Die Wertentwicklung von Finanzmärkten und -instrumenten in der Vergangenheit ist niemals ein Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Aussagen oder Informationen in diesem Dokument stellen keine Empfehlung, kein Angebot, keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die Inyova GmbH übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen dieses Artikels. Haftungsansprüche gegen die Inyova GmbH wegen Schäden, welche aus der Nutzung der in diesem Dokument veröffentlichten Informationen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Darüber hinaus spiegeln die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen eine Einschätzung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und können sich ändern. Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen außerhalb des Verantwortungsbereichs der Inyova GmbH. Jegliche Verantwortung für solche Webseiten wird abgelehnt.

Close icon

Wähle Deine Sprache und Dein Land aus

Wähle das Land Deines Wohnsitzes, um mehr über unser Angebot für Dich zu erfahren.