Zurück

Die 10 besten Finanzblogs in Deutschland

Ständig neue Entwicklungen, Trends und damit auch Chancen auf eine profitable Geldanlage: In der Finanzwelt lohnt es sich immer, auf dem Laufenden zu bleiben. Das beste Beispiel dafür sind die neu aufgetretenen Investitionsmöglichkeiten während der Coronakrise

Finanzblogs sind eine gute Möglichkeit, um die aktuellen Chancen und Trends an den Märkten zu verfolgen. Hier teilen Expertinnen und Experten ihr Fachwissen – und das völlig kostenlos. Auf guten Finanzblogs werden oft auch alternative Möglichkeiten für eine profitable Geldanlage aufgezeigt, die von Banken oftmals nicht erwähnt werden.

Deshalb wollen wir Dir die besten Finanzblogs in Deutschland vorstellen. Die Blogs sind ein Sammelbecken an Finanzwissen und Tipps, die darüber hinaus interessant und praxisrelevant geschrieben sind. Übrigens eignen sich unsere vorgestellten Blogs auch ideal für Einsteigerinnen und Einsteiger in die Finanzwelt, die sich einen Überblick über das Thema verschaffen wollen. Viel Spaß beim Entdecken!

Frugalisten

Wir beginnen unsere Liste mit einem der beliebtesten Finanzblogs in Deutschland: dem Frugalisten-Blog. Hier dreht sich alles um das Leben als Frugalist – also ein Leben, das man möglichst einfach, bescheiden und genügsam bestreiten will. Finanzieller Fruaglismus geht dabei noch einen Schritt weiter: Die Sparsamkeit dient dem Ziel, vorzeitig in Rente zu gehen.

Diesem Ziel hat sich der Autor Oliver Noelting verschrieben. Schon während seines Medieninformatik-Studiums wurde ihm klar, dass er keinen herkömmlichen Lifestyle mit einem 40-Stunden-Job bis ins hohe Alter führen will.

Darum schuf er den Frugalisten-Blog, um mit Gleichgesinnten und Interessierten die eigenen Erfahrungen, Pläne und Erfolge zu teilen. Oliver bietet wertvolle Tipps, wie man Kosten reduziert und Einnahmen maximiert, damit man bereits mit 40 Jahren in Rente gehen kann.

Ein tolles Beispiel dafür ist sein Artikel über die Vor- und Nachteile der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung. Nicht nur räumt Oliver mit falschen Mythen auf, er gibt den Lesenden auch einen hilfreichen Ratgeber für mehr finanzielle Freiheit in die Hand.finanzen blog Frugalisten

Geldfrau

Geldfrau ist der wohl erfolgreichste deutsche Finanzblog für Frauen. Autorin des Blogs ist Dani Parthum. Sie ist Geld-Coach und Wirtschaftsjournalistin. Ihre Vision ist es, Frauen zu mehr finanzieller Selbstständigkeit und Erfolg zu verhelfen. 

Dafür schafft Dani Parthum einen direkten und leicht verständlichen Zugang zu komplexen Finanzthemen. Gekonnt vermittelt sie die wichtigsten Fachausdrücke und zeigt die wichtigen Zusammenhänge zwischen Finanzkonzepten und -ideen auf. Lesende werden in die Lage versetzt, selbstbewusst und eigenständig gute Investitionsmöglichkeiten zu erkennen und zu ergreifen. 

In ihrem Artikel über den Freistellungsauftrag erklärt sie zum Beispiel nicht nur, was das ist und wie man ihn erneuert, sondern erläutert auch die Grundlagen. Beispielsweise, wo man die eigene Steuer-ID findet.

finanzen frauen blog Geldfrau

Depotstudent

Um guten finanziellen Rat geben zu können, muss man nicht zwingend jahrzehntelang in der Finanzbranche gearbeitet haben. Das beste Beispiel dafür ist Dominik Wenzelburger. Der Stuttgarter gründete 2018, im letzten Jahr seines dualen Wirtschaftsingenieurwesen-Studiums, seinen Blog: Depotstudent. Inzwischen besteht das Team hinter dem Blog aus Finanzmedienschaffenden, Vermögensverwaltenden und Börsenexpertinnen und -experten. 

Depotstudent ist die richtige Anlaufstelle, wenn man mit der eigenen Geldanlage beginnen will und nach Alternativen zum unrentablen Sparkonto sucht. Denn: Dominik erklärt auch komplizierte Themen verständlich und locker. So zum Beispiel die Globalisierung und ihre Folgen.

blog finanzen Depotstudent

Finanzwesir

Als Finanzwesir ermöglicht Albert Warnecke Interessenten einen einfachen Einstieg in das Thema Investing und Finanzen. Sein Ziel ist es, dass Lesende durch seine Artikel und Beiträge befähigt werden, finanzielle Entscheide auch ohne Beratung von Banken und Versicherungen treffen zu können. Der gelernte Ingenieur hat sich sein Wissen über die Finanzwelt selbst angeeignet und gibt sein Know-how auf seinem Blog weiter. 

Finanzwesir ist lockerer und frischer geschrieben als die meisten anderen großen Finanzblogs. Das Lesen macht Spaß und auch Artikel über komplizierte Sachverhalte verschlingt man oft in nur wenigen Minuten. Ein Beispiel hierfür ist sein Beitrag zur Frage, ob ETFs oder Einzelaktien die bessere Anlage sind.

finanzwesir blog

Beziehungs-Investoren

Beziehungs-Investoren ist ein besonders interessanter deutschsprachiger Finanzblog. Der Blog von Michael und Marielle Schäfer hat es sich zur Aufgabe gemacht, eines der größten Tabuthemen unserer Gesellschaft anzusprechen: Geld und Beziehungen. Als Finanz- und Beziehungsexperten geben die beiden nicht nur reine Investitionstipps, sondern erklären auch, wie die gemeinsame Finanzplanung als Paar funktioniert und wie man beispielsweise Geld für die eigenen Kinder anlegt. 

Die Schäfers decken dabei auch das Thema des Geldsparens ab, beispielsweise mit ihren 3 Ideen, wie man als Paar Geld spart, ohne sich einzuschränken.

Beziehungs Investoren finanz blog

Tim Schäfer Media

Tim Schäfer ist ein deutscher Wirtschaftsjournalist, der unter anderem für zwei führende deutsche Wirtschaftspublikationen, Euro am Sonntag und Börse Online, wöchentlich von der New Yorker Börse aus berichtet. Zusätzlich schreibt er für das aktien-Magazin und die Börsenbriefe Prior Global und Prior Börse.

Tim Schäfer verfügt also über genügend Qualifikationen. Auf seinem Blog überrascht Schäfer mit einem erfrischend nüchternen und direkten Blick auf die aktuellen Ereignisse an der Wall Street. Neben reflektierten Beiträgen zum Thema Konsumgier vs. Geldanlage erhalten Lesende bei Schäfer wertvolle Weisheiten, wie etwa seine zehn Tipps für mehr Erfolg an der Börse

Tim Schäfer Media finanz blog

Dividenden Adel

Wer an den Finanzmärkten wie die Profis investieren möchte, braucht dafür die richtigen Tipps. Diese bekommt man in Christian W. Röhls Blog: Dividenden Adel. Der Autor arbeitete selber jahrelang als Vermögensberater und ist heute ein erfolgreicher Investor. 

In seinem Blog erklärt Röhl auf direkte, verständliche und lockere Art, wie man selber erfolgreich investiert. Vom Aktienmarkt als bester Anlageoption überzeugt, schreibt der Autor wöchentlich über Trends bei Aktien und Indizes. So liefert sein Artikel zu den US-Aktien-Aristokraten zum Beispiel einen faszinierenden Einblick in die Welt der US-Firmen-Giganten, deren Aktienpapiere und die Probleme, die ihre Geschäftsmodelle mit sich bringen.

dividenden adel blog deutschland

Aktienrebell

Jannes Lorenzen betreibt mit aktienrebell einen der besten und bekanntesten Finanzblogs Deutschlands. Zudem hat der Autor einen beliebten Podcast, der von Abonnenten mit einem Rating von 4,7 Sternen bewertet wird. 

Mit seinen Inhalten erreicht der aktienrebell monatlich mehr als 40’000 Lesende und Zuhörende. Und das aus gutem Grund: Lorenzen gibt nicht nur hilfreiche und wichtige Tipps für eine erfolgreiche und selbstständige Geldanlage, er warnt auch vor vermeintlichen „Investitionstipps“, denen Anlegerinnen und Anleger zum Opfer fallen könnten. So erklärt er in seinem Artikel: 7 Gründe, warum Du die Finger vom Trading lassen solltest, warum Trading für Neulinge in der Finanzwelt nicht unbedingt das Richtige ist.

Aktienrebell finanz blog

Passives Einkommen mit P2P Krediten

Einzigartig! So können wir die Online-Kolumne: Passives Einkommen mit P2P Kredite am besten beschreiben. Im Blog von Lars Wrobbel geht es nicht um die Vermehrung des eigenen Geldes mit Aktien und Anleihen. Hier erfahren Lesende, wie man das eigene Vermögen mit Personen-zu-Personen-Krediten aufbauen kann. Lars Wrobbel, gelernter Informatiker, ist eine Koryphäe auf dem Gebiet: Dank seinen P2P-Krediten ist er inzwischen selbständig und wurde zu einem erfolgreichen Investor.

Mit seinem fundierten Fachwissen erklärt Wrobbel auf leicht verständliche und direkte Art und Weise, wie diese noch relativ unbekannte Form der Geldanlage funktioniert. Besonders gefiel uns sein Artikel: P2P Kredite Erfahrungen: Wie ich heute EUR 10’000 in P2P Kredite investieren würde. Anhand einer Analyse seiner eigenen Fehlschläge und Erfolge liefert Wrobbel eine Anleitung für einen erfolgreichen Einstieg in die Welt der P2P-Kredite.

passives einkommen aufbauen, passives einkommen mit P2P Krediten blog

Zendepot

Mit seinem Blog Zendepot geht Holger Grethe auf eines der häufigsten Probleme beim Investieren ein: Man verdient zwar viel im Beruf, kann sich aber nicht um die eigene Geldanlage kümmern. Deshalb hat der Autor seine eigene Zen-Methode für Investitionen entwickelt, die Anlegerinnen und Anlegern nicht nur Zeit, sondern auch Stress spart.

So ist auch sein Blog aufgebaut: Grethe gibt Tipps zum eigenen Vermögensaufbau, die nicht nur hilfreich sind, sondern auch so klar strukturiert und verständlich erklärt werden, dass man das Wissen in wenigen Minuten verinnerlicht. Zum Beispiel im Blogbeitrag zu den Vor- und Nachteilen des Immobilien-Investments. Mit klaren Sätzen erläutert er, wann sich eine Investition in Immobilien wirklich lohnt – und wann nicht. 

zendepot podcast, zendepot blog

Weitere erwähnenswerte Finanzblogs

Es gibt unzählige weitere hervorragende deutsche Finanzblogs. Zum Beispiel: Kleingeldhelden. Im von Focus Money geführten Blog lernen Einsteigerinnen und Einsteiger, wie sie ihr Geld richtig anlegen und dadurch gezielt ein Vermögen aufbauen können. 

Aber auch den Finanzblog DIY Investor von Axel Kalthoff können wir empfehlen. Kalthoff erklärt interessierten Lesenden alles, was man für erfolgreiche Investitionen benötigt: Investment-Wissen, Investment-Tools und praxisorientierte Anleitungen zur Umsetzung.

Alexander Glasers Blog: Rente mit Dividende beschäftigt sich gezielt mit Aktienanlagen und wie diese ein finanziell unabhängiges Leben ermöglichen können. Glaser ist auch Verfasser des Blogs: Aktien Kaufen für Anfänger. Er bringt den Lesenden den komplexen internationalen Aktienmarkt in leicht verständlichen Worten näher.

Divantis ist ein etwas anderer, faszinierender Finanzblog. Der Autor Ben Warje belegt mit eigenen Unterlagen und Auszügen seinen wachsenden Erfolg mit langfristigen Geldanlagen. Will man dieselben Erfolge wie Ben erzielen, findet man dafür jede Menge hilfreiche Tipps. 

Jetzt hast Du einen guten Überblick über die deutschen Finanzblogs und welche Artikel Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Mit diesen Beiträgen kann man sich ein umfassendes Wissen über die Finanzwelt aneignen – einfach und völlig kostenlos!

Haben wir einen wichtigen Blog vergessen? Oder hast Du noch weitere Fragen zu Impact Investing? Schreib uns einfach – unser Team freut sich auf Dich!

 

Inyova

Inyova

Inyova
E-Mail Adresse customers@inyova.ch
Social Linkedin

Eine neue Art zu investieren: Du unterstützt Unternehmen, die Deine Werte teilen. Nachhaltig, sozial verantwortlich – ohne Kompromisse beim Ertrag.