Zurück

Inyova erklärt: Active Ownership

Deine Überzeugung als Investorin oder Investor zählt – und Deine Stimme zählt auch. “Active Ownership” oder aktive Beteiligung bedeutet, dass Aktionär*innen ihren Zugang und ihre Stimmrechte nutzen, um die Richtung der Unternehmen, in die sie investiert haben, mitzubestimmen. Das ist ein bewährter Weg, um Einfluss zu nehmen. Inyova wurde so entwickelt, um Euch, die Impact Investor*innen, in die Lage zu versetzen, aktiver Anteilseigner*innen zu sein. Gemeinsam kann die Inyova-Gemeinschaft den Einfluss verstärken. In diesem Interview spricht Andreas von Angerer, Head of Impact bei Inyova, über seine Ansichten zu Active Ownership.

In diesem Artikel gehen wir auf die folgenden Fragen ein:

  • Active Ownership – was bedeutet das eigentlich?
  • Warum ist Active Ownership wichtig?
  • Wie unterstützt Inyova die Active Ownership?
  • Was hat Inyova in Bezug auf Active Ownership getan?

Active Ownership was bedeutet das eigentlich?

Die Unternehmensanteile in Deinem Inyova-Portfolio, die Du besitzt, stehen für Deine Beteiligung an diesen Unternehmen. Active Ownership bedeutet, dass Du Deine Aktionärsrechte nutzt, um Veränderungen in einem Unternehmen voranzutreiben. Es gibt drei Möglichkeiten, wie Du das tun kannst. Engagement – das bedeutet, dass Du mit dem Unternehmen kommunizierst und einen Dialog damit aufnimmst. Abstimmen – hiermit unterstützt Du die Vorschläge des Vorstands oder der Aktionär*innen durch Deine Stimme bei der Jahreshauptversammlung (HV) des Unternehmens. Und schliesslich Aktionärsaktivismus – das heißt, Du machst von Deinen anderen Aktionärsrechten Gebrauch. Zum Beispiel das Recht, auf einer Hauptversammlung das Wort zu ergreifen, Vorschläge einzureichen oder einfach Deine Bedenken öffentlich zu machen, um das Unternehmen zu Veränderungen zu bewegen. Das ist wichtig, denn wenn Du Deine Rechte als Aktionär*in wahrnimmst, kannst Du dazu beitragen, diese Unternehmen zum Besseren zu verändern.

Warum ist Active Ownership wichtig?

Active Ownership ist ein bewährtes Instrument, um die Nachhaltigkeitspraktiken von Unternehmen zu verbessern: Engagierte Unternehmen handeln eher, während andere es nicht tun. Es gibt mehrere Beispiele dafür, wie aktive Eigentümerschaft Unternehmen positiv beeinflusst hat. So initiierte der Vermögensverwalter Hermes EOS einen Dialog mit der Geschäftsführung von Sinopec, einem grossen chinesischen Öl- und Gasunternehmen. Seitdem hat Sinopec neben anderen Initiativen ein Programm zur Methanreduzierung eingeführt. Durch dieses Programm konnten umgerechnet etwa 3 Millionen Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden, was fast so viel ist wie der jährliche CO2-Ausstoss der Bahamas.

Ein weiteres gutes Beispiel sind die Sisters of the Holy Names of Jesus and Mary, eine religiöse Frauenkongregation. Sie haben eine Mehrheit für ihre Resolution erreicht, in der sie den Waffenhersteller Sturm Ruger aufforderten, Gewalttaten im Zusammenhang mit seinen Schusswaffen zu überwachen, zu erforschen, wie Technologie Waffen sicherer machen könnte, und zu prüfen, ob Waffengewalt ein Reputations- und finanzielles Unternehmensrisiko darstellt.

Wie unterstützt Inyova Active Ownership?

Wir führen gezielte Kampagnen zu bestimmten Themen durch, die sich an bestimmte Unternehmen oder eine ganze Branche richten. Wir veranstalten öffentliche Events, um Inyova-Investor*innen mit Unternehmensvertreter*innen zusammenzubringen, kontaktieren Unternehmen bei Kontroversen und machen von unseren Stimmrechten Gebrauch. Dabei unterstützen wir relevante Aktionärsanträge von anderen impact-orientierten Investor*innen. Wir stimmen auch gegen Vorschläge des Vorstands, die nicht mit den Werten unserer Gemeinschaft übereinstimmen.

Was hat Inyova im Bereich der aktiven Beteiligung unternommen?

Wir waren in letzter Zeit sehr aktiv!

Ein Beispiel ist unser Engagement bei LTG. Wir haben uns mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt, nachdem wir herausgefunden hatten, dass eine durch LTG akquirierte Firma in Atomwaffentests verwickelt ist. Damals konnten sie keine Pläne vorlegen, dieses umstrittene Unternehmen in naher Zukunft zu veräussern – also haben wir unsere Anteile an LTG abgestossen. Nach nur 6 Monaten informierten sie uns jedoch, dass sie Massnahmen ergriffen und ihre Beteiligung an den Atomwaffentests verkauft hatten. Dies war ein perfektes Beispiel dafür, wie der Dialog mit Unternehmen zu echten Veränderungen in einem diesen Firmen führen kann.

Auch bei der BMW Group führten wir eine umfassende Aktionärsaktivismus-Kampagne durch. Unser Ziel war es, den Vorstand des Unternehmens zu diversifizieren und zu qualifizieren, um den Übergang zu emissionsfreien Mobilitätslösungen zu beschleunigen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir keine Mühen gescheut. Wir sprachen nicht nur mit dem Unternehmen, sondern auch mit anderen Investor*innen und Interessengruppen wie Mobilitätsexpert*innen und Nichtregierungsorganisationen (wie Greenpeace). Ausserdem wurde über unsere Kampagne in allen wichtigen Medien berichtet. Auch wenn wir es nicht geschafft haben, unsere Wahl für den Aufsichtsrat durchzusetzen, konnten wir das Ende des Verbrennungsmotors auf die Unternehmensagenda von BMW setzen.

Wenn Du Fragen zu Deinem Portfolio hast, wende Dich an unser Customer Success Team. Du erreichst uns per E-Mail an support@inyova.de oder per Telefon unter +49 69 120 01237. Wir sind gern für Dich da!

Werbemitteilung: Bei den hier dargestellten Informationen und Wertungen handelt es sich um eine Werbemitteilung, die nicht im Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt wurde und auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen unterliegt. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die Inyova erhält für ihre Dienstleistungen eine All-inclusive-Gebühr von 0,6 – 1,2 % p.a. je nach Höhe des verwalteten Vermögens. Die genaue Berechnung kann unter www.inyova.de/gebuehr abgerufen werden.

Risikohinweis: Alle Angaben dienen nur der Unterstützung Deiner selbstständigen Anlageentscheidung und stellen keine Empfehlung der Inyova dar. Die dargestellten Produktinformationen bzw. Rechenbeispiele erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Maßgeblich sind allein die Vorgaben im Vermögensverwaltungsvertrag inkl. der weiteren gesetzlichen Unterlagen, die Kunden der Inyova über die vollständige Kundendokumentation zur Verfügung gestellt werden. Bitte lies den Vermögensverwaltungsvertrag und die weitern Kundendokumente sorgfältig, bevor Du eine Anlageentscheidung triffst. Für alle Aktien und ETFs gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft. Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine Prognosen für die Zukunft. Investitionen in Wertpapiere schließen das Risiko eines Wertverlustes mit ein. Andere Wertpapierdienstleistungen können andere Ergebnisse erzielen. Die Ergebnisse für individuell verwaltete Depots sowie die verschiedenen Zeitabschnitte können aufgrund der Marktlage, unterschiedlicher Einstiegszeitpunkte, unterschiedlicher Depotgrößen, individueller Restriktionen und der jeweiligen Zusammensetzung des Portfolios abweichen.

Haftungsausschluss: Die Wertentwicklung von Finanzmärkten und -instrumenten in der Vergangenheit ist niemals ein Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Aussagen oder Informationen in diesem Dokument stellen keine Empfehlung, kein Angebot, keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die Inyova GmbH übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen dieses Artikels. Haftungsansprüche gegen die Inyova GmbH wegen Schäden, welche aus der Nutzung der in diesem Dokument veröffentlichten Informationen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Darüber hinaus spiegeln die in diesem Dokument enthaltenen Aussagen eine Einschätzung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und können sich ändern. Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen außerhalb des Verantwortungsbereichs der Inyova GmbH. Jegliche Verantwortung für solche Webseiten wird abgelehnt.

Inyova

Inyova

Inyova
E-Mail Adresse customers@inyova.ch
Social Linkedin

Eine neue Art zu investieren: Du unterstützt Unternehmen, die Deine Werte teilen. Nachhaltig, sozial verantwortlich – ohne Kompromisse beim Ertrag.

Close icon

Wähle Deine Sprache und Dein Land aus

Wähle das Land Deines Wohnsitzes, um mehr über unser Angebot für Dich zu erfahren.